+++ NEWS 17.11.2017 : Hallo Leute! Ab sofort sind Karten für unser Christmas Rock Konzert erhältlich.... see ya' soon! +++
173344 Besucher
Department of Rock News Feed


Aus der Presse


RP Online 13.08.2012

Klassiker der Rockgeschichte
Leverkusen (RP). Da gerieten selbst Veranstaltungsprofi Werner Nolden und Musikveteran Jürgen Buchmüller
ins Grübeln. Elf Jahre am Stück, so viel ließ sich nachvollziehen, gehören der Leverkusener und sein
"Department of Rock" (früher "Jukebox Heroes")schon untrennbar zum Samstagabend auf der Bierbörse.....

>> Mehr <<

Stadt Holzminden, 24.04.2012

www.tah.de 24.04.2012


www.Hallertau.info 06.08.2011

Artikel als PDF
Seit 20 Jahren rockt es - das Donaufest in Vohburg.
Direkt am Donauufer vor den Toren der besinnlichen Hallertaustadt den Sommer genießen.
Dazu eine Art Musik, die anscheinend nicht totzukriegen ist.
Denn das Donaufest ist seit 20 Jahren ein kleines beschauliches Rockfestival von Vohburgern für Vohburger.
Und als solches fest etabliert.....
Mehr ? Hier der Link zum Artikel : http://www.hallertau.info

www.bergisch-neukirchen.de 04.07.2011

Das war ein ganz starker Auftakt zum 59. Pattscheider Dorffest: Die Leverkusener Band „Department of Rock“ ließ es - wie Sänger Jürgen Buchmüller in unserem Interview angekündigt hatte - tatsächlich mächtig krachen. Coole Show, toller Sound.....
Mehr ? Hier der Link zum Artikel : http://www.bergisch-neukirchen.de

RP Online 16.08.2010

Artikel als PDF
Nicht einmal sein Beinbruch konnte Jürgen Buchmüller aufhalten.
Der Frontmann der bekannten Leverkusener Rock-Cover-Formation dachte nicht im Traum daran,
wegen der Verletzung den Auftritt bei der Bierbörse abzusagen.
Er wollte um jeden Preis beim "besten Publikum der Welt" sein und erklomm die Bühne auf Krücken
und in Begleitung einer Tänzerin im Krankenschwesternkostüm. Stehen konnte er nur punktuell. Aber auch in einem Sessel sitzend stellte der Sänger seine Qualitäten unter Beweis bei rockigen Klängen von AC/DC bis Manowar.

Biker News 06/2010


Vohburg, 01.08.2009 (hpb).

http://www.hallertau.info
Download Artikel als PDF

Gleich drei Bands brachten ab dem frühen Abend die Donau und die Zuhörer zum Brodeln mit Musik und Stimmung bei bestem Sommerwetter. Den Anfang machte die Vohburger Nachwuchsband „Danubes“, gefolgt von „ZEP“, die sich ganz die Musik von Led Zeppelin auf die Fahnen geschrieben hatten. Hier lebte die Magie der 70 Jahre richtig auf. Danach spielte „Department of Rock“. Die altbekannte Coverband brachte den Sound von AC/DC, Bon Jovi und Brian Adams hautnah. Die Gäste unter dem großen Fallschirm waren begeistert und genossen Steckerlfisch und Getränke an gleich drei Bars. Manche kamen auch direkt nach vorne zu den Bands, und so entstand beim Donaufest eine einzigartige Mischung aus Open-Air, Party und Sommerfest.

Rheinische Post (Online) 11.08.2008

Download Artikel als PDF
Opladen Gerstensaft-Paradies VON TOBIAS KRELL Fotostrecke Bierbörse Opladen 2008 Opladen (RP) Der Besucher-Andrang an der ersten beiden Tagen der 22. Opladener Bierbörse war groß.
[...]

[...]
„Der Freitag war zehn Prozent besser als der im vergangenen Jahr, und der Samstag ist wirklich unglaublich gut
gelaufen. Da konnten wir auch noch einmal zulegen – und zwar deutlich“, sagte Nolden.
Zeitweise ging da nicht mehr viel auf der Allee, an den Durchgängen und auf der Festwiese.

Im gut gefüllten Zelt sorgten die „Jukebox Heros“ mit ihren rockigen Cover-Songs (von AC DC bis Van Halen) für
beste Stimmung. Das Publikum sang lautstark mit und durfte einige Male seine Stimmgewalt unter Beweis stellen.
Prächtige Stimmung und viele Besucher stimmten die Standbetreiber froh. Und manch einer konnte schon vor der
Sperrstunde den Ausschank schließen, weil er ausverkauft war. Natürlich nur für diesen Abend, den gestern wurde
fleißig Nachschub geordert. Das war auch beim exotischen Mongolen-Bier nötig, zu dem es auf Wunsch auch
spannende Erzählungen in der stilechten mongolischen Jurte gab.

„Es wundert mich nicht, dass dieses Bier ankommt.
Der Stand ist originell. Und das Bier ist äußerst süffig und lecker“,
befand Nolden. Kurzfristig ist es ihm sogar noch gelungen, passend zum „Chingis Beer“ eine mongolische
Folklore-Tanzgruppe für einen Auftritt gestern zu gewinnen. „Ein toller Anblick“ schwärmte er.


Vohburg, 02.08.2008 (hpb).

In diesem Jahr erwachte das Donaufest zu neuem Leben und lockte sofort zahlreiche Besucher aller Altersgruppen
in die Nähe der alten Donaubrücke. Zur Sicherheit hatten die Veranstalter ein Fallschirmzelt aufgestellt und
auch sonst mit Bars und Leckereien für herrliche Stimmung gesorgt. Ab 15.00 Uhr unterhielt das Trio Donikkls,
abends kamen dann die Rockfans auf ihre Kosten mit Rock Society und den Juke Box Heroes. Diese Gruppe aus dem
Ruhrgebiet hat sich inzwischen, zur Verwirrung einiger Fans, in Department of Rock umbenannt.
Trotz eines kurzen Schauers blieben die Gäste und die Bands gaben noch einmal richtig Gas.
Natürlich wurden auch einige Rocker und Motorradfreaks in Lederkluft gesichtet, die mit dem Rest des bunt gemischten
Publikums feierten. Eine super Veranstaltung, die wir hoffentlich im nächsten Jahr genauso wieder erleben dürfen.
Quelle : http://www.hallertau.info/index.php?StoryID=73&newsid=27221

Rheinische Post

· N · R · W · Wie jüngst bei ihrem Auftritt auf dem Steinbücheler Seefest zu erleben war, präsentierten sich die Jukebox Heroes in ansteckend guter Spiellaune. Mit ihrem weit gefächerten Repertoire (70er bis 90er Jahre) wird auf musikalisch gehobenem Niveau ein satter Abriß der jüngeren Rockgeschichte geboten.

Kölner Stadt-Anzeiger

Lange Haare und kräftige Muskeln ,so präsentieren sich die fünf Jungs von den „Jukebox Heroes", eine der derzeit angesagtesten Bands in und um Leverkusen. Alle Arten von Rockmusik spielen die Musiker und sind nun dabei, ihrer Karriere einen deutlichen Kick nach oben zu geben. Auf der Vizemeister-Feier von Bayer 04 bewies die Band vor einem großen Publikum, welch unglaubliche Partyqualitäten in ihr stecken.

Live - Kulturmagazin

Die aus Leverkusen stammende Formation „Jukebox Heroes" wird hoch gehandelt, gelten sie doch als eine der besten Coverbands Nordrhein-Westfalens.
So erstaunt es dann auch nicht, daß die fünf Herren und zwei Damen erfolgreich durch Deutschland, Östereich und die Benelux-Staaten tourten und zahlreiche Fernsehengagements absolvierten.

Rheinische Post

Bon Jovi, Tina Turner, Bryan Adams, Guns`n Roses, Toto, Van Halen und viele andere Rockstars waren am Freitagabend zu Gast bei der Bürriger Rocknacht.
Leibhaftig waren sie zwar nicht gekommen,aber der perfekt gespielte Cover-Rock der „Jukebox Heroes" aus Leverkusen ließ die Größen des Rock zum Auftakt des Bürriger Schützenfestes präsent werden.

Stadtanzeiger

Nach dem Jubiläums-Gig von Octupus setzten die „Jukebox Heroes" den umjubelten Schlußpunkt unter einen Konzertabend, den wohl kein Besucher so schnell vergessen wird.

Rhein-Wupper-Zeitung

Die „Jukebox Heroes" sind ein Garant für Partystimmung, die Zuschauer klatschten und sangen begeistert mit, wenn Jürgen Buchmüller Evergreens wie „Hold the line" kraftvoll ins Mikro sang.

Kölner Stadt-Anzeiger

Große Partystimmung herrschte vor dem Kaufhof. Die bekannte Leverkusener Band „Jukebox Heroes" hatte ihre Verstärker aufgebaut, um der Menge richtig einzuheizen. Sänger Jürgen Buchmüller und seine Band musizierten wie besessen, um mit Erfolg gegen das schlechte Wetter anzukommen. Am Ende ihres Auftritts hatte das Publikum immer noch nicht genug und forderte Zugabe um Zugabe.

MZ Kehlheim

Die Jukebox Heroes eröffneten die Riesen-Party mit Hits wie „It´s my Life" oder dem Klassiker „We will rock you". Sie brachten „Ihre" Favoriten so perfekt, dass der Funke sofort übersprang, und man wusste, dass der Abend läuft.

Tourbericht Klettgau/Erzingen 12.03.2005



Pohlhausen Bergischer „Anzeiger Nr.21"



Tanz in den Mai „Bergische Morgenpost vom 02.05.2005" „RGA"




Pohlhausen Open Air 04.07.2005" „RGA"






It is not allowed to copy the pictures ,contents or code - also in extracts - of the website, distribute,change or make it accessible for others without a clear permission of Department of Rock.